top of page
Seife Kongo.jpg

Artemisia Annua - Anbau in der DR Kongo

Hilfe zur Selbsthilfe

Ursprünglich wurde der einjährige Beifuß (Artemisia Annua) zur Behandlung von Malaria verwendet. Nun ist sie aktueller denn je.

Die Wirkung von Artemisia Annua auf den SARS Virus wurde bereits in zahlreichen wissenschaftlichen Artikeln erwähnt. Hierzu gibt es Studien mit positiven Ausgang. Die antvirale Wirkung des Einjährigen Beifuß wird nicht nur in Zusammenhang mit Malaria und Krebs diskutiert, sondern auch in Verbindung mit Covid 19 in der Corona Krise.

Artemisia Annua ist eine einjährige Pflanze, die in der Traditionell Chinesischen Medizin seit mehr als zweitausend Jahren eingesetzt wird. Und zwar bei Infektionen, Verdauungsstörungen sowie als Fiebermittel.

Ein erstes Projekt konnten wir starten, der einjährige Beifuss gedeiht

Seifenprojekt in der DR Kongo
 

Gesundheit und Hygiene sollen einen Teilbereich von CC Healthcare Solution und der Zusammenarbeit mit

https://sergemengafoundation.com sein.

Wir machen Seifen aus lokal erhältlichen Rohstoffen. Daraus soll mit der Zeit eine Produktionsstätte entstehen, die Frauen zu einem Einkommen verhilft. Gleichzeitig setzt CC Healthcare Solution damit einen Gegenpol zu den weit verbreiteten Quecksilberseifen, die die Haut bleichen und die Gesundheit der Frauen und der noch ungeborenen Kinder massiv gefährdet.

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Gönner/in des Projektes

Ja, ich möchte Gönner/in werden, bitte kontatkieren Sie mich

Vielen Dank für die Unterstützung!

bottom of page